Skip to main content

Speiseeismaschine – Rosenstein & Söhne

37,95 € 59,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. Oktober 2019 1:41

Beschreibung

Speiseeismaschine – Rosenstein & Söhne

  • Verarbeitet gefrorene Früchte blitzschnell zu leckerem Eis • Spannung: 230 V (Eurostecker)
  • Für leckere Sorbets und Eiscreme – mit und ohne Sahne • Maße: 296 x 210 x 160 mm
  • Modernes, kompaktes Design
  • Leistung: 150 Watt
  • Eismaschine inklusive deutscher Anleitung mit Rezeptvorschlägen

Für Ungeduldige: Hier werden gefrorene Früchte ganz schnell zu leckerem Eis

AUSZEICHNUNGEN / BEWERTUNGEN / PRESSESTIMMEN:
Für diesen populären Artikel liegen uns drei Pressestimmen vor, die Sie in den Produktbildern finden, unter anderem berichtete Abenteuer Leben täglich wissen.

Hier kommt eine gute Nachricht für alle Schleckermäuler, die es eilig haben. Denn diese Turbo-Eismaschine stellt leckeres Fruchteis und feine Sorbets blitzschnell her- ohne langes Warten!

Einfach die gefrorenen Früchte in die Maschine geben, und innerhalb kürzester Zeit stellen Sie köstliches Fruchteis her.

Bananen, Erdbeeren oder – mal ganz exotisch – fruchtige Melone. Sie bestimmen die Sorte, ganz nach Lust und Laune. Für eine cremigere Konsistenz geben Sie einfach etwas Sahne oder Milch dazu. Oder wie wäre es mit Schokoladenstückchen?

Und das Beste: Ihr selbstgemachtes Eis ist kalorienarm und frei von künstlichen Zusätzen. Eine gesunde Nascherei.

Toll auch für Menschen mit Laktose-Intoleranz und alle, die ihre Zutaten selbst aussuchen möchten. Da darf es auch gerne eine Kugel mehr sein.

Der Statt-Preis von EUR 59,90 entspricht dem ehem. empf. VK des Lieferanten.


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



37,95 € 59,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. Oktober 2019 1:41

37,95 € 59,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. Oktober 2019 1:41